„Nehmt so viel Praxiserfahrung mit wie ihr kriegen könnt!“

29. November 2012

Seit Anfang 2012 leitet Prof. Dr. Ludger Frerichs das neue Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge an der TU Braunschweig...

» Mehr

on track sprach mit dem ehemaligen Entwicklungs- bzw. Vorentwicklungschef von Still und Claas über neue Schwerpunkte im Landtechnikstudium, neue Herausforderungen für Bachelorabsolventen und Tipps für den Berufseinstieg.

Parallel zur Arbeit studieren: Gute Selbstorganisation gefragt!

29. November 2012

Die private Hochschule FHDW bietet einen interessanten neuen Bachelor-Studiengang zum Wirtschaftsingenieur für Meister aus der Landmaschinen- oder Kfz-Branche an...

» Mehr

Nach dem ersten Semester sprach on track mit Teilnehmern und Hochschulvertretern über die Erfahrungen.

Beruf und Familie unter einem Hut – alles Illusion??

29. November 2012

Junge Mitarbeiter streben heute nicht mehr nur Karriere und eine verantwortungsvolle Stelle an. Viele legen Wert auf ein familienfreundliches Arbeitsumfeld. Wichtig ist aber zu erkennen, ob das Unternehmen das auch lebt oder ob Vereinbarkeit von Beruf und Familie nur ein Lockmittel ist...

» Mehr

Die Balance zwischen Arbeit und Privatleben ist die entscheidende Grundlage für Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit. Davon profitieren Beschäftigte und das Unternehmen gleichermaßen. Deshalb betrachten wir es als zentrale Aufgabe, auf die unterschiedlichen Lebensphasen und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter einzugehen und entsprechende Lösungen anzubieten.“ Mit dieser Einleitung macht der Chemie-Konzern BASF deutlich, dass er seinen Mitarbeitern eine Balance zwischen Beruf und Familie bzw. Freizeit anbietet. Ein Einzelfall? Keineswegs. „Immer mehr Unternehmen erkennen, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für viele Berufseinsteiger wichtiger wird“, berichtet Marina Abramovskij vom Career-Center der Hochschule Osnabrück.

Wissenschaft und Praxis kombiniert – Neuer Studiengang Pferdewirtschaft

29. November 2012

Seit dem Wintersemester 2009/2010 gibt es an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt im baden-württembergischen Nürtingen-Geislingen den Bachelorstudiengang Pferdewirtschaft...

» Mehr

Im nächsten Jahr macht der erste Jahrgang seinen Abschluss und geht entweder in den Beruf oder sattelt noch einen Masterstudiengang obendrauf. Jede Menge Praxiserfahrung haben die Studierenden in den vergangenen drei Jahren jedenfalls gesammelt.

Interview

29. November 2012

„Kein Kontrakt ohne Kontakt“...

» Mehr

Unternehmensberater Helmut Machemer aus Denzlingen erklärt im on track-Interview, wie Außendienstmitarbeiter vom Home Office aus ihre Kunden optimal betreuen und Reisen richtig vorbereiten.

Karrieretage – Sprechen Sie direkt mit den Personal-Chefs!

29. November 2012

Kontaktbörsen oder Karrieremessen werden im Agrarbereich immer beliebter. Wir haben die wichtigsten Messen für 2013 zusammengestellt
...

» Mehr

Kontaktmessen helfen bei der Suche nach Jobs oder Themen für die Abschlussarbeit.

In zehn Jahren: Vom Azubi zum Werkbeauftragten

29. November 2012

Stefan Comolle aus Kerkow (Brandenburg) hat mit viel Engagement eine Blitzkarriere in der Landtechnik hingelegt. Dabei haben ihm die Erfahrungen seines Vaters, der als Landmaschinenhändler tätig ist, sehr geholfen...

» Mehr

Ein kleiner Junge steht am Feldrand und schaut mit großen Augen mächtigen Landmaschinen bei der Arbeit zu. Ein typisches Bild, das in fast jeder Familie vorkommt. Doch anders als bei vielen jungen Maschinen-Fans gehörten Erlebnisse wie dieses für Stefan Comolle (27) aus Kerkow bei Angermünde zum Alltag. „Als Kind bin ich praktisch bei den Kunden meines Vaters aufgewachsen und habe dabei die Landtechnikbegeisterung schon früh übernommen“, blickt er zurück.